Datenschutz

Datenschutzhinweise

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche datenverarbeitende Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist der Deutsche Kaffeeverband e.V., Steinhöft 5-7, D-20459 Hamburg (nachfolgend auch „wir“, oder „uns“).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, wenn diese Angaben von Ihnen freiwillig gemacht werden.

Kontaktanfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Website

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) oder f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden bei uns so lange gespeichert, wie es für den Zweck ihrer Verarbeitung und zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.

Newsletter, Bestellung Publikationen

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellung und der Zusendung des von Ihnen gewünschten Informationsmaterials. Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nur zum Zwecke der Versendung von Materialien per Post statt. Die Daten werden bei uns solange gespeichert, wie es zur Durchführung und Abrechnung der von Ihnen getätigten Bestellung und zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterialien jederzeit zu widersprechen.

Registrierung im Mitgliederbereich

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Anmeldung für den Mitgliederbereich von www.kaffeeverband.de. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir verfolgen das Interesse, sicherzustellen, dass nur Mitglieder Zugriff auf den Mitgliedern vorbehaltenen Informationen erhalten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden bei uns solange gespeichert, wie es zur Durchführung der Mitgliedschaft und zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Registrierung jederzeit zu widersprechen.

Nutzung des Facebook- oder Instagram-Accounts des Deutschen Kaffeeverbandes

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Facebook-Seite (nachfolgend auch „Fanpage“) oder Instagram-Seite sind im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Facebook Ireland Ltd.

4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland

(nachfolgend „Facebook“)

und

Deutscher Kaffeeverband e.V.

Verwendungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung durch den Deutschen Kaffeeverband

Wir erheben Ihre Daten auf dem Facebook- bzw. Instagram-Account, zum Zwecke der Kommunikation bzw. Interaktion mit Ihnen und um Sie über Aktuelles aus der Kaffeewelt zu informieren. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Durchführung der eben genannten Zwecke. Wir werden die Daten so lange speichern, wie es für den Zweck ihrer Verarbeitung erforderlich ist. Ob und wie lange Facebook Backups dieser Nachrichten anfertigt ist uns nicht bekannt und kann nur von Facebook selbst beantwortet werden.

Entsprechend der Facebook- und Instagram-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook- oder Instagram-Profils zugestimmt hat, können wir die Abonnenten und Fans unserer Facebook- und Instagram-Accounts identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen.

Für den Fall, dass Sie die beschriebene Datenverarbeitung durch uns zukünftig nicht mehr wünschen, bitten wir Sie, durch Nutzung der Funktionen „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ und/oder „Diese Seite nicht mehr abonnieren“ die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unserem Facebook-Account bzw. durch Nutzung der Funktion „Nicht mehr folgen“ die Verbindung mit unserem Instagram-Account aufzuheben.

Anmeldung zu einer Verbandsveranstaltung

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung des Deutschen Kaffeeverbandes. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs.1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden bei uns solange gespeichert, wie es zur Durchführung und Abrechnung der Veranstaltung und zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Anmeldung zu einer Verbandsveranstaltung jederzeit zu widersprechen.

Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. In Hamburg ist dies folgende Behörde:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6, 20095 Hamburg, Telefon: 040 42854-4040, Telefax: 040 42854-4000, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Kontakt Datenschutzbeauftragter beim Deutschen Kaffeeverband

Steinhöft 5-7, 20459 Hamburg, Telefon: 040 3742361-0, Telefax: 040 3742361-11, E-Mail: info@kaffeeverband.de

Standarddaten

Wenn Sie unsere Internetseite benutzen, zeichnet unser Web-Server grundsätzlich nicht Ihre vollständige IP-Adresse und den Domainnamen des verwendeten Computers auf. Der Server ist so konfiguriert, dass eine automatische Protokollierung der Informationen, die für eine individuelle Identifizierung nötig wären, nicht stattfindet. Es können daher keinerlei personenbezogene oder personenbeziehbare Daten auf unseren Servern entstehen.

Der Server des Deutschen Kaffeeverbandes protokolliert keine Daten, die individuelle Identifizierung der Nutzer ermöglichen. Sie können das Online-Angebot des Deutschen Kaffeeverbandes anonym oder unter Pseudonym nutzen.

Lediglich bei Missbrauchsversuchen oder Serverfehlern ist es möglich, dass zur Fehleranalyse eine sogenannte Protokolldatei gestartet wird. Hierbei können die IP-Adresse, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, ggf. die Seite von der Sie die Website des Deutschen Kaffeeverbandes aufgerufen haben (Linkquelle), die übertragene Kennung des Browsers, sowie Systemdatum und -zeit des Seitenaufrufes erfasst werden. Diese Daten werden umgehend nach Behebung des Fehlers gelöscht und ausschließlich zur Analysierung des Fehlers genutzt. Der Deutsche Kaffeeverband kann die Protokolldaten nicht mit einer Person zu verknüpfen.

Statistische Auswertung

Tracking via Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Links zu anderen Websites

Wird eine externe Internetseite von der Seite des Deutschen Kaffeeverbandes aufgerufen (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Browser des Nutzers die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten der Kontakt hergestellt wurde. Für diese Daten ist ausschließlich der externe Anbieter verantwortlich.